Jewelry

Der Schmuck ist einer unserer ältesten Begleiter. Ganz egal, aus welchem Material er gefertigt wurde, sei es Goldschmuck, Silberschmuck, Schmuck aus Leder, mit Perlen oder auch aus einfacheren Stoffen. Ebenso spielt weder Alter noch Geschlecht eine Rolle. Ob Mann, ob Frau, erwachsen, jugendlich oder noch klein – mindestens ein Schmuckstück verziert so ziemlich jeden Körper und das jeden Tag.

Wer nun aber meint, dieser Trend sei ausschliesslich Teil unserer modernen Zeit, irrt sich gewaltig. Wie bereits viele archäologischen Funde vermuten lassen, verzierte sich der Mensch schon immer mit verschiedensten Varianten des Schmucks, unabhängig von seiner Kultur, Religion oder Zeitepoche. Kein Kleidungsstück umfasst eine so enorme Anzahl unterschiedlicher Einzelstücke und Varianten wie es beim Schmuck der Fall ist.

Wussten Sie schon…?

Der älteste Schmuck-Fund aus Marokko soll bereits aus einer Zeit von vor mehr als 82.000 Jahren stammen. Archäologen gehen sogar davon aus, dass bereits vor über 100.000 Jahren verschiedenste Perlen zur Verarbeitung hochwertiger Ketten gesammelt wurden. Allein diese Entdeckungen und Erkenntnisse zeigen uns auf, wie fundamental und historisch die menschliche Liebe zum Schmuck ist.

Sogar in der Steinzeit legte der Mensch bereits Wert auf seinen Status, seine äusserliche Verzierung sowie auch auf die Hochwertigkeit seiner Schmuckstücke. Auch aktuell verbinden wir unsere Schmuckstücke noch immer mit verschiedensten Bedeutungen und einer individuellen Symbolik.

Schmuck, der unser eigenes Leben überdauert

Manch ein Schmuckstück steht dabei für eine schöne Erinnerung, ein anderes hingegen ist ein wertvolles Familien-Erbstück und nicht nur für den Adel typisch, stehen verschiedenste Schmuckstücke auch als Statussymbol. Ausserdem vermitteln unsere Schmuckstücke vielen von uns ein sicheres sowie vertrautes Gefühl und gelten in ihrer beliebten Form als Glücksbringer und wichtiges Symbol unseres Alltags.

So unterschiedlich die Aufgaben unserer einzelnen Schmuckstücke auch sind, haben sie doch immer einen erheblichen gemeinsamen Zweck. Schöner Schmuck bewirkt bei uns nämlich gute Gefühle. Damit wir diese Emotionen lange bei uns tragen und diese später historisch auch an unsere Liebsten weitergeben können, ist es umso wichtiger, dass der Schmuck über lange Zeit in seiner vollen Pracht glänzen kann.

Hochwertiges Material für einwandfreie Qualität

Durch hochwertige Materialien und exzellenter Verarbeitung ist es möglich, das Lieblingsschmuckstück zu einem langfristigen, treuen Begleiter zu machen. Ihren schönen Schmuck möchten Sie schliesslich so oft wie möglich tragen. So können Sie ihn stolz präsentieren und müssen ihn nicht im Schmuckkasten verstauben lassen.

Wir verwenden für unsere Schmuckprodukte ausschliesslich allergiefreie Materialien. Sie werden aus echten, nickelfreien und hochwertigen Materialien in Handarbeit gefertigt, wodurch jedes Stück ein Unikat ist. Damit möchten wir Ihnen einen glamourösen Auftritt, der positiv in Erinnerung bleibt ermöglichen, um Ihnen für eine lange Zeit ein schönes und gutes Gefühl zu bereiten.