"Kleider machen Leute". Im Roman aus dem Jahr 1874 erzählt Gottfried Keller die Geschichte des armen Schneidergesellen, der sich trotz Armut gut kleidet. Heute wie auch damals waren Kleider und Jupe der Inbegriff von Weiblichkeit. Was wären wir ohne Kleider ? Für jede Frau, für jede Figur und in jeder Preislage haben wir den passenden Eye-Catcher.