Das T-Shirt diente im 19. Jahrhundert lediglich als Unterhemd. Weil ursprünglich T-Shirts als Unterwäsche gerechnet waren, galt es als verwerflich, sie sichtbar zu tragen. Erst recht bei Frauen. Zur alltäglichen und modischen Freizeitgarderobe entwickelte es sich erst ab den 60er Jahren

Heute sind T-Shirts in allen Farben und Formen erhältlich und wir suchen für euch die schönsten und qualitativ besten aus!