Die Geschichte des Parfums beginnt in den alten Hochkulturen Ägyptens und Indiens, deren Handwerkstradition, Spiritualität und Medizin die Verarbeitung von kostbaren Parfums ermöglichten. Die Einsatzmöglichkeiten von aromatischen Substanzen galten als Quelle der Inspiration. Im Goldenen Zeitalter der Pharaonin Hatschepsut wurde zum ersten Mal Parfum am lebenden Körper getragen. Zuvor wurde es den Göttern geopfert oder den Toten auf ihre letzte Reise mitgegeben. Schön das wir uns noch immer an feinen Düften erfreuen dürfen.